Refugee Care Manager

RefCare

Bei dieser Version von RefCare handelt es sich um eine Demo-Version. Bitte geben Sie daher keine echten Patientendaten ein.

Für die Zugangsdaten oder bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den Ihnen bekannten Kontakt oder an:

refcare.allmed@med.uni-heidelberg.de

Weitere Infos finden Sie außerdem unter: http://www.pri.care

Was ist RefCare?

RefCare ist eine Software zur Dokumentation der primärmedizinischen Behandlung von Asylsuchenden in Aufnahmeeinrichtungen und großen Gemeinschaftsunterkünften.

Hintergrund

Die Software wird im Rahmen eines Forschungsprojektes entwickelt, das vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) gefördert wird:

„Sentinel Surveillance der Gesundheit und primärmedizinischen Versorgung von Asylsuchenden in Erstaufnahmeeinrichtungen und Gemeinschaftsunterkünften in Deutschland“

Die Entwicklung und Programmierung erfolgt durch die Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung am Universitätsklinikum Heidelberg. An der Entwicklung sind auch mehrere Praxis- und Umsetzungspartner beteiligt.

Ausblick

Die Software ermöglicht neben der Behandlungsdokumentation in der einzelnen Einrichtung eine anonyme, strukturierte Zusammenführung von Versorgungsdaten. Dies kann auch über Einrichtungen hinweg erfolgen. Auf dieser Grundlage ist eine Surveillance der Gesundheit und primärmedizinischen Versorgung von Asylsuchenden möglich.

Copyright © 2016-2019 Universitätsklinikum Heidelberg, Abteilung Allgemeinmedizin u. Versorgungsforschung, RefCare, Version 1.0.5, 08.08.2019, FA, MQ, - Keine Lizenznummer ermittelbar -